01 Okt

Finissage – Anograd – 28.10.2016

ana-vorne

 

Finissage:     28.10.2016 um 19:00 Uhr

Ana Gropp-Kondic

Anograd

Ana Gropp-Kondic erzählt Geschichten. Einfache, schwarz- weiß gehaltene Zeichnungen, offenbaren Verborgenes und Unaussprechliches. Aus dem Repertoire ihrer eigenen Biografie und den sie umgebenden Ereignissen, fügt sie Elemente von Empfindung und Sinnsuche zusammen. Auslöser für eine Erzählung können persönlich erlebte Begebenheiten, familiäre Zusammenhänge oder poetische Texte sein. Oftmals durchdringen sie einander und vermischen sich. Dann entsteht ihre eigene Interpretation des menschlichen Daseins, denn es ist die Frage nach dem Menschlichen, Allzumenschlichen und Übermenschlichen, die sie in ihrer Arbeit leitet und antreibt.

Hier geht’s zu unserer Facebook-Veranstaltung

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: