16 Jan

Makroplak

#1

#1

Manfred Weichselbaumer präsentiert unter dem Pseudonym Artmani seine unverwechselbaren Aufnahmen von Plakatwänden und Stromkästen. Artmani  findet seine Kompositionen in Ausschnitten von abgerissenen Schnipseln und teilweise jahrealten Papierschichten. Es ist erstaunlich, wie der Künstler versteckte Motive erkennt, die einem ungeschultem Auge völlig im Verborgenen bleiben. Die Vernissage findet am Freitag dem 4.Februar um 19.00 Uhr statt. Die Ausstellung läuft unter dem Titel ‘Makroplak’.

#2

#2

 

#3

#3

 

#04

#04

 

#05

#05

 

#06

#06

 

#07

#07

 

#08

#08

16 Jan

Lichter

Einladung


Die Ausstellung ‘Lichter’ von Max J .Schmidt zeigt abstrakte Fotografie. Herr Schmidt fängt mit seiner Kamera alltägliche Lichter ein, die unserem Auge aber nur als solche erscheinen und verleiht ihnen durch eine Langzeitbelichtung in Bewegung eine bizarre Erscheinung. Er regt die Fantasie des Betrachters an, im weiten Feld der Gedanken und Träume umherzuwandern, inspiriert von faszinierenden Farben und Formen.

#1


#2


#3


#4


#5


#6


#7


#8

05 Jan

Splitscreen spontano

Dies war eine Gemeinschaftsausstellung von Christoph Schulz und Manfred Weichselbaumer. C. Schulz präsentierte einige seiner Selbstportraits, die analog doppelt belichtet und nicht weiter bearbeitet sind. Artmani zeigte abstrakt anmutende Makroaufnahmen von Wasseroberflächen, kaum als solche zu erkennen. Der Fluß der Farben und die Bewegung des Wassers regen den Betrachter zum Träumen an. Der Name der Ausstellung ist entstanden, nachdem sich beide Fotografen spontan dazu entschlossen haben, die ausstellungsfreie Zeit mit einer spontanen Kurzausstellung zu füllen.

Deep

Deep


Mysterious Traveller

Mysterious Traveller


deFist

deFist


lovely timber days

lovely timber days


#01

#01


#02

#02


#03

#03


#04

#04


#05

#05


#06

#06


#07

#07

%d Bloggern gefällt das: